+49 5105 585735  Am Berge 5, 30890 Barsinghausen
Sie sind hier: Startseite » Neuigkeiten » Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung 2023

Mitgliederversammlung

Sonntag, 4. Juni 2023

Neuer Vorstand, Änderung der Satzung

Jahreshauptversammlung 2023

Am 01. Juni 2023 trafen sich die Mitglieder des Vereins in der "Kulturfabrik Krawatte" an der Egestorfer Straße in Barsinghausen zur Jahreshauptversammlung.

Es war die erste Mitgliederversammlung nach Beginn der Corona-Pandemie und den damit verbunden Kontaktbeschränkungen. Damit auch die erste Jahreshauptversammlung für die 2019 angetretene Vorstandsgruppe. Die Zeit der Corona-Pandemie war für den Vorstand eine aufreibende Zeit mit Beschränkungen, neuen Freiheiten und erneuten Beschränkungen, die bei der Planung von Veranstaltungen viel Arbeit verursacht haben, die nur allzu oft ungenutzt blieb, da letztlich kaum etwas stattfinden konnte.

Eröffnung durch Laura Schneider

Die Sitzung wurde kurz nach 19:00 Uhr durch Laura Schneider aus dem Vorstand eröffnet, die die anwesenden Mitglieder und den Oberbürgermeister Barsinghausens Henning Schünhoff begrüßt.

Die Beschlussfähigkeit der Versammlung wurde festgestellt, da ordnungsgemäß und mit den satzungsgemäßen Fristen die Einladungen an die Mitglieder des Vereins versandt wurden.

Die Tagesordnung war mit der Einladung bekanntgegeben worden, seitens der versammelten Mitglieder gab es hierzu keine Änderungswünsche.

Auch zum Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019 - aufgrund der Coronabeschränkungen die letzte Mitgliederversammlung die stattgefunden hatte - gab es keine Anmerkungen oder Änderungswünsche.

Geschäftsbericht des Vorstands

Laura Schneider hat für den Vorstand den anwesenden Mitgliedern von den vergangenen Jahren berichtet.

Wie bereits beschrieben, gab es aufgrund der Pandemiesituation wenig Gelegenheit Vereinsleben stattfinden zu lassen. Dennoch ist es im Oktober 2021 gelungen, eine Fahrt nach Aachen zu organisieren und sich dort auch mit einer Gruppe aus der Partnerstadt Mont-Saint-Aignan zu treffen.

Zu Himmelfahrt 2022 war es dann auch wieder möglich die traditionelle Himmelfahrtsbegegnung stattfinden zu lassen. Barsinghausen hat dazu Delegationen aus den Partnerstädten empfangen. In dem Jahr konnte auch die gegenseitigen Besuche auf den Stadtfesten fortgesetzt werden.

Kassenbericht

Laura Schneider erläutert anhand einiger Grafiken die finanzielle Lage des Vereins. Da in den vergangenen Jahren kaum Aktivitäten durchgeführt wurden, ist die finanzielle Lage sehr entspannt.

In den Jahren 2021 und 2022 konnte aufgrund relativ stabiler Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen jeweils ein Gewinn von 4.500 bzw. 3.850 EUR verbucht werden. Erst 2022 sind wieder nennenswerte Ausgaben zu verbuchen. So fand die Himmelfahrtsbegegnung bei uns in Barsinghausen statt und es konnten auch wieder Zuschüsse zu Schüler*innenaustauschen gewährt werden.

Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands

Die Kassenprüfungen für die vergangenen beiden Jahre wurden in diesem Frühjahr vom Kassenprüfer Sigurd Bienert vorgenommen. An der Kassenführung gibt es nichts zu beanstanden und daher wurde dem Vorstand von der Mitgliederversammlung für die letzten Jahre einstimmig Entlastung erteilt.

Änderung der Satzung

Die geplante Änderung der Satzung wurde im Vorfeld mit der Einladung verschickt und war auf unserer Homepage abrufbar.

Andreas Brinkmann hat den anwesenden Mitgliedern die einzelnen Änderungen im Detail vorgestellt. Die Anwesenden haben die Änderungen dann einstimmig beschlossen und damit dem Vorstand den Auftrag erteilt, die neue Satzung ins Vereinsregister eintragen zu lassen.

Wahlen zum Vorstand

Das Team des bisherigen Vorstands hatte im Vorfeld der Versammlung bereits erklärt geschlossen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung zu stehen.

Als neuer Vorstand des Vereins stellen sich vier Personen zur Wahl:

Andrea Kunkel
Silja Hoppe-Brinkmann
Regine Köhler
Andreas Brinkmann

Alle stellen sich den Mitgliedern kurz vor. Gemäß der vorab beschlossenen Satzungsänderung bestimmt die Mitgliederversammlung, dass damit der neue Vorstand aus vier Mitgliedern bestehen soll.

Der neue Vorstand wird von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an. Die Versammlung wird damit vom neuen Vorstand weiter geleitet.

Andrea Kunkel bedankt sich im Namen des Vereins bei den Mitgliedern des scheidenden Vorstands für Ihre Arbeit in den zurückliegenden Jahren. Die vergangenen, von der Pandemie geprägten Jahre, waren keine einfachen. Umso mehr ist das Engagement zu würdigen den Verein in dieser schwierigen Zeit geführt zu haben und die seltenen Möglichkeiten für Begegnungen dann auch konsequent genutzt zu haben.

Wahl der Kassenprüfer*innen

Wie in der neuen Satzung beschlossen, benötigt der Verein eine neue Kassenprüferin oder einen neuen Kassenprüfer, sowie eine Stellvertreterin oder einen Stellvertreter.

Zur Wahl stellen sich Herr Bernhard Lüerssen als Kassenprüfer und Frau Jutta Wiegand als Vertreterin.

Auch hier stimmen die Mitglieder einstimmig der Wahl zu.

Mitgliedsbeiträge

Da Anfang diesen Jahres noch nicht sicher war, ob der Verein überhaupt weitergeführt werden kann, wurden bislang keine Mitgliedsbeiträge für 2023 eingezogen.

Jetzt, da sich ein neuer Vorstand gefunden hat, werden die Mitgliedsbeiträge für das aktuelle Jahr demnächst eingezogen. Der genaue Termin wird im Vorfeld per Newsletter bekanntgegeben.

Die Beiträge für 2024 werden dann, wie in den vergangenen Jahren, Anfang des Jahres eingezogen.

Ehrungen

Präsente für langjährige Mitglieder

Für die langjährige Zugehörigkeit zum Verein von 25 Jahren oder mehr konnten in diesem Jahr folgende Mitglieder geehrt werden:

Siegfried und Kerstin Neumann, Jürgen Grunow, Hildegard Baranowski, Ralf Rosenbach, Klaus und Astrid Rosahl, Greta Richter, Andrea und Christoph Kunkel und Nicolas und Kim Nguyen-Van.

Den Jubilaren, die bei der Versammlung nicht persönlich anwesend sein konnten, wird in Kürze persönlich ein kleines Dankeschön für die langjährige Treue überreicht werden.

Europawahl 2024

    Tage
    Std
    Min
    Sek

Unsere Termine

März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
       
Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       

19:00 - 21:00 "Europa neu denken"

VHS Calenberger Land und Europaverein laden ein.

Europa neu zu denken bedeutet, Europa nicht als gegeben hinzunehmen, sondern als gestaltbar zu begreifen. Es bedeutet, Europa nicht als Problem zu sehen, sondern als Lösung zu nutzen. Es bedeutet, Europa nicht als Hindernis zu empfinden, sondern als Antrieb zu spüren.

Weitere Infos folgen in Kürze.

Mehr erfahren

Besucher

********


Veranstaltungstipps!

Das können wir auch empfehlen:

Diese Website - und von uns eingebundene Partner - benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.