Flandern - Kunststädte entdecken

Sonderreise des Europaverein Barsinghausen

Reisetermin: 30.09. - 06.10.2018

Flämisch oder Wallonisch? Welche Sprache ist wichtiger?

Diese Frage erhitzt seit ewigen Zeiten die Gemüter der niederländisch- und der französischsprachigen Belgier bis hin zur Regierungskrise. Ihre Studiosus-Reiseleitung kann zwar auch keine endgültige Lösung des Problems anbieten, erläutert Ihnen die Hintergründe aber aufs Beste!

Freuen Sie sich auf eine Reise mit Tiefgang durch Belgien, ein Land, in dem Gegensätze so gut zusammenpassen: barocke Gemälde, moderne Architektur und freche Comics, feinste Spitze und verrückte Graffiti, nostalgische Glockenspiele und avantgardistische Mode. Und nebenbei gibt es immer wieder Gelegenheiten, neben der Hochkultur auch die kulinarische Kultur in Form von Pralinen, Bier oder Meeresfrüchten zu würdigen.

Reiseverlauf

1. Tag, So.: Anreise nach Brüssel

Gemeinsame Anreise mit dem Bus von Barsinghausen nach Brügge, Ihrem Reisestandort. Zunächst Check-in in Ihrem zentral gelegenen Hotel. Zusammen mit Ihrer Studiosus-Reiseleitung speisen Sie heute im netten Restaurant De Vlaamsche Pot, ganz in der Nähe unseres Hotels. Kennen Sie flämische Karbonade? Heute Abend werden Sie sie probieren. Guten Appetit!

510 km Anreise, Abendessen

2. Tag, Mo.: Brügge ist Spitze

Noch zu Michelangelos Lebzeiten machte sich seine Marmormadonna auf den Weg in den Norden. Heute besuchen wir sie in der Liebfrauenkirche, der weiße Stein lässt sie fast lebendig wirken. Und was hat es mit der Heiligblutkapelle auf sich? Nach dem Besuch des Rathauses lockt eine Pause am Großen Markt. An Ihrem freien Nachmittag können Sie zum Beispiel eine gemütliche Grachtenfahrt (optional, in Eigenregie) machen und dabei die Stadt aus der Wasserperspektive entdecken. Am Abend haben Sie - wie an den folgenden Tagen - die Qual der Wahl: Welches der vielen Restaurants soll es denn sein? Ihre Reiseleitung berät Sie gerne.

Frühstück

3. Tag, Di.: Mechelen und Leuven

Was es nicht alles gibt: Glockenspielerschulen zum Beispiel. Wir hören davon in Mechelen (UNESCO-Welterbe), Sitz der ersten und einzigen Glockenspielerschule der Welt. Und wir können mit einem der Musiker, Carilloneur genannt, sprechen! Die gesamte Altstadt ist hier virtuos verspielt. Pralles Leben erwartet uns in Leuven (UNESCO-Welterbe): massenweise Studenten, Kneipen, ein weltberühmtes Rathaus, ein romantisch verträumter Beginenhof und eine der größten Brauereien Belgiens. Noch nicht müde am Abend? Nachtschwärmer lachen 300 verschiedene Biersorten im Lokal 't Brugs Beertje an. Prost!

280 km Fahrt, Frühstück

4. Tag, Mi.: Europastadt Brüssel

Der heutige Ausflug führt Sie nach Brüssel. Hier schlägt das europäische Herz. Aber nicht nur das. Was wäre ein Rundgang durch Brüssel ohne den Grand Place mit Rathaus (UNESCOWelterbe), ohne die älteste Einkaufsstraße, die Galeries Royales St-Hubert, oder ohne einen Schnappschuss vom berühmtesten Nackedei, dem Manneken Pis! Am Nachmittag unternehmen wir eine kurze Rundfahrt im EU-Viertel und treffen einen Abgeordneten des Europäischen Parlaments zum Gespräch (Begegnung ist keine Leistung von Studiosus Gruppenreisen, Organisation durch den Europaverein Barsinghausen).

250 km Fahrt, Frühstück

5. Tag, Do.: Rubens in Antwerpen

Heute geht es nach Antwerpen. Die Stadt ist bekannt für ihren Hafen, für Mode und Diamanten. Deshalb beginnt unsere Tour mit einem echten Juwel: dem Stadtpalast des Malerfürsten Peter Paul Rubens. Seinen Meisterwerken begegnen Sie auch in der Liebfrauenkirche. Brandneu präsentiert sich das Museum aan de Stroom (MAS), ein beeindruckendes Gebäude. Besonders schön: das Dachpanorama. Anstatt das MAS zu besuchen, lieber einen Einblick in die reale Welt der Mode gewinnen? Rund um die Nationalestraat konzentriert sich die Modeszene und zeigt, was demnächst in ist.

Abrunden können Sie Ihr Bild durch einen Besuch im Modemuseum (optional, in Eigenregie).

120 km Fahrt, Frühstück

6. Tag, Fr.: Backsteine in Gent

Schön, diese alten Backsteinbauten direkt am Wasser! Kommen Sie mit auf eine der vielen Brücken, von dort haben Sie den besten Blick auf Gilde- und Bürgerhäuser. In der St-Bavo-Kathedrale gehen wir zum Genter Altar der Gebrüder van Eyck: Detailreich, filigran, rätselhaft, voller Anspielungen - Ihre Reiseleitung führt Sie zu den Geheimnissen dieses Meisterwerks. Danach eine süße Pause: Wir probieren köstliche Pralinen. Der Rest des Nachmittags steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Wenn es Sie aufs Wasser zieht, dann sollten Sie eines der "bootjes van Gent" entern, die regelmäßig von der Graslei aus durchs historische Zentrum schippern. Am späten Nachmittag bringt uns der Bus zurück nach Brügge. Zum Abschluss der Reise gehen wir noch einmal gemeinsam essen. Freuen Sie sich auf typisch flämisches Essen im Restaurant Maria von Bourgondie.

100 km Fahrt, Frühstück, Abendessen

7. Tag, Sa.: Rückreise

Am Vormittag machen wir uns auf die Rückfahrt. Im Laufe des Nachmittags erreicht unser Bus Barsinghausen.

510 km Rückfahrt, Frühstück

Informationen

Ort

Nächte

Hotel

Landeskategorie

Brügge

6

Portinari

* * * (*)

Hotel Portinari * * * (*), Brügge

Der perfekte Standort für Ihren Aufenthalt in Brügge: Das familiäre Hotel der gehobenen Mittelklasse liegt zentral am Marktplatz ‘t Zand. Alle Sehenswürdigkeiten sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Die 37 Zimmer wurden 2015/2016 im skandinavischen Stil mit viel Glas und Holz renoviert und verfügen über Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Minibar und Föhn. Bei den Hotelgästen sehr beliebt ist das reichhaltige Frühstücksbuffet.

Hotel Portinari im Internet (englisch, externer Link)

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Die durchschnittliche Höchsttemperatur in Brügge im Oktober beträgt 15° C.

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen jedem Teilnehmer den Abschluss der Reiseschutz-

Pakete der Allianz Global Assistance: z.B. den Reiserücktrittschutz oder das Vollschutz-Paket, bei dem u.a. zusätzlich eine Reise-Krankenversicherung inkl. eines medizinisch sinnvollen Kranken-Rücktransports enthalten ist.

Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder unter folgendem Link:

www.agbsgr.com/versicherung

Reisepreis

pro Person [EUR]

7 Reisetage

1.190,-

Einzelzimmerzuschlag

260,-

Mindestteilnehmerzahl

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten (näheres siehe Reisebedingungen).

Veranstalter und Reisebedingungen

Veranstalter dieser Reise ist die

Studiosus Gruppenreisen GmbH

Riesstr. 25

80992 München

Das Reisebüro Goltermann tritt lediglich als Vermittler auf. Die Reisebedingungen des Veranstalters sind unter www.agbsgr.com druck- und speicherfähig abrufbar.

Zahlung / Sicherungsschein

Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des §651 k Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1.000 EUR pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten

  • Rundreise ab/bis Barsinghausen mit bequemem, klimatisiertem Reisebus

  • 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in gutem Mittelklassehotel

  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung in Belgien

  • 2x Abendessen in traditionellen Restaurants in Brügge

  • Eintrittsgelder laut Programm

  • Gruppentrinkgelder im Hotel und den Restaurants

  • Übernachtungssteuer in Brügge

  • Einsatz des Studiosus-Audiosets

  • Klimaneutrale Busfahrten durch CO2-Ausgleich

  • Ein Reiseführer pro Person

Anmeldung

Reisebüro Goltermann
Breite Straße 3
30890 Barsinghausen

Tel.: (05105) 7 75 90 01
Fax: (05105) 7 75 90 06
E-Mail: info@reisebuero-goltermann.de

Zusammenfassung

Alle Informationen zusammengefasst können Sie hier als PDF herunterladen.

Letzte Änderung: 20.04.2018

Unsere Termine

Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Besucher

Newsletter An-/ Abmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden

 



Datenschutzerklärung

Powered by  SuperMailer

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.