Jour de France

Wie lebendig ist die deutsch-französische Freundschaft in unserer Gesellschaft?

Dieser Frage widmet sich eine Veranstaltung die durch Oberbürgermeister Stephan Weil eröffnet wird und zu der u.a. Gäste wie Ulrich Wickert und der Honorarkonsul der Republik Frankreich Herr Eckhard Forst erwartet werden.
50 Jahre Elysée-Vertrag Rückblick und Perspektiven zur deutsch-französischen Zusammenarbeit.

Eröffnung einer Fotoausstellung

Im Rahmen der Veranstaltung wird eine Fotoausstellung mit Preisverleihung zum Thema "Hannovers französische Seite" eröffnet.

Idee geht zurück auf Schröder und Chirac

Seit 2004 bietet die Landeshauptstadt Hannover ihren französischen Einwohnerinnen und Einwohnern sowie der frankophilen Stadtgesellschaft im Rahmen der Reihe "Europa in Hannover" einmal jährlich eine besondere Veranstaltung: den Jour den France. Die Initiative dazu entstand aus Anlass des 40jährigen Jubiläums des Elysée-Vertrages, für den die beiden damaligen regierenden Staatschefs Gerhard Schröder und Jacques Chirac im Jahr 2003 eine „zusätzliche Erklärung“ verfasst hatten, die den 22. Januar jeden Jahres zum „Deutsch-Französischen Tag“ erklärt.

Unsere Termine

Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Besucher

Newsletter An-/ Abmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden

 



Datenschutzerklärung

Powered by  SuperMailer

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.